Mittwoch, 2. September 2009

Anchoviscreme

Anchoviscreme © Harri Brill 2009
Was hier so bedächtig vor der Küste Amrums treibt, habe ich vorgestern bei Edeka am Kottbusser Damm aus dem Regal gefischt. Nur aus Gewohnheit, und ohne Hoffnung auf Erfolg, hatte ich dort die Kühlvitrine mit der Fischfeinkost nach der Sardellenpaste abgesucht, die ein ganzes Expertenteam bisher nur bei Edeka in der Kollwitzstraße ausfindig machen konnte. Meine Gedanken zu deren Erscheinungsbild findet ihr unter dem obigen Link. Diese gelbe Tube hier wollte ich eigentlich ignorieren, da ich nicht auf der Suche nach Senf oder Remoulade war. Doch dann kehrte mein Blick wegen der Eigentümlichkeit des Schriftzuges "Anchoviscreme" wieder an die Stelle zurück. Danach erst kapierte ich den Inhalt des Wortes. Das hörte sich lecker an, und war auch noch vom Hersteller der Sardellenpaste. Der Geschmack der Anchoviscreme ist etwas gefälliger als der der rauhbeinigen Sardellenpaste, aber immernoch intensiver (ist da eine Spur von Zimt?) als bei den Pasten der Konkurrenz, die ein bisschen aufgeschäumt schmecken. Die Gestaltung der Tube sagt mir nicht zu. Schon die Farbe ist ungünstig, wie oben erwähnt. Leider wurde auch nicht auf eine Skizze der Zutaten, den sogenannten "Garniervorschlag" verzichtet. Eine Herausforderung für Kommunikationsdesigner, so eine Tube. Übrigens sagt Wikipedia: Sprotten und Sardinen gelten als verschiedene Gattungen aus der Familie der Heringe, während Sardellen eine eigene Familie in der Ordnung der Heringsartigen sind. Anchovis kommt eigentlich von spanisch anchoa für Sardelle, und die Küchensprache bezeichnet damit entweder das eingelegte Original, Sardellen, oder die Softversion mit Sprotten.

Kommentare:

H. hat gesagt…

Laut Duden Fremdwörterbuch von 1990 ist Sardelle auch (meist im Plural und umgangssprachlich scherzhaft): "Haarsträhne (von noch verbliebenem Haar), die schräg über eine Glatze gelegt ist."
Den kannte ich noch gar nicht.

Kai von Kröcher hat gesagt…

Haben die sich ausgedacht. Die Sardellenpaste gibt's bei Reichelt (Edeka) in der Hasenheide...

H. hat gesagt…

Alles klar. Firma dankt!

K. hat gesagt…

Mist. War hin grad dort. Hab aber nicht dran gedacht. Aber Sardelle ist echt nicht ohne. Macht'n irren Durscht!

H. hat gesagt…

Der Fisch will schwimmen.

 
Clicky Web Analytics